global change

English Deutsch
Daniele Ganser: Achtsamkeit, Bewusstein und bewusst leben
 

dummy
Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“
19.12.2019 | Saskia John | | Message Nr: 5889
Lebensherausforderungen gründen oft in unbewussten kindlichen Denk-, Glaubens- und Verhaltensmustern, die uns das Leben als Erwachsene erschweren. Das Seminar ermöglicht es, sich dessen bewusster zu werden, die inneren Blockaden aufzulösen und sich als Erwachsener dem Inneren Kind im Prozess der Selbsterfahrung anzunähern, eine Beziehung aufzubauen/zu vertiefen und eine fürsorglich-liebevolle Haltung dem Inneren Kind gegenüber einzunehmen. Das führt auf der Seelenebene zu tiefgreifender Heilung, sodass seelische Wunden und Traumata im warmherzigen Kontakt zum eigenen reifen Erwachsenen-Ich heilen können.

Am Sonntag, 02.02.2020, findet das nächste Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/

Es ist in manchen Fällen sehr sinnvoll, beide Tage (01.02.2020 – Familienaufstellung; 02.02.2020 – Das Innere Kind heilen) wahrzunehmen, um Erkenntnisse und innere Wandlungsprozesse zu vertiefen.

Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen *
Dunkelretreats, Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Hypnose,
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

dummy
Tagesseminar „Familienstellen“
19.12.2019 | Saskia John | | Message Nr: 5888
Schmerzhafte und angstauslösende Erfahrungen werden in der Kindheit in das Unterbewusstsein verdrängt und steuern uns später, wenn wir erwachsen sind, aus der Tiefe in einer Weise, die wir nicht beeinflussen können, da sie unbewusst sind. Als Folge dessen treten Symptome im Leben auf – z. B. Spannungen, Ängste, Zwangshandlungen, Beziehungsschwierigkeiten, Unfälle, schwere Krankheiten bis hin zum Tod. Das Verdrängte wird auch an die nächsten Generationen weitergegeben und setzt dort das Leiden fort, ohne dass sich die Betroffenen über die Ursachen dessen bewusst sind.

In einer Aufstellung werden derartige Verstrickungen und Dynamiken deutlich über die Stellvertreter sichtbar, bewusster und damit wandelbar. Alle Themen können eingebracht werden.
Das nächste Aufstellungsseminar findet am 01.02.2020 in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/

Es ist möglich und in manchen Fällen sehr sinnvoll, auch am Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ (Sonntag, 02.02.2020) teilzunehmen, um die Erkenntnisse und inneren Wandlungsprozesse aus der Aufstellung zu vertiefen.

Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen *
Dunkelretreats, Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Hypnose,
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

dummy
Jetzt will ich endlich Mein Leben leben!
12.1.2020 | Annegert Torspecken | | Message Nr: 5897
Holographic Kinetics (HK) basiert auf dem Dreamtime Healing der Aboriginal und der Entwickler der Methode ist Steve Richards, ein Australier, dessen Großmutter noch Vollblut-Aboriginal war. Als Kind hatte er die volle Erinnerung an die Vergangenheit sowie Fähigkeiten, von denen er wissen wollte, wie die zugrunde liegende Funktionsweise ist.

Steve hat mit dem HK eine wissenschaftliche Grundlage geschaffen, um weitere Komponenten ergänzt und in über 50 jähriger Forschungsarbeit mit seinen Praktizierenden und Klienten weiter optimiert, so dass wir heute eine stabile Methode haben, mit der wir arbeiten können.

Infoabend an dem Du Holographic Kinetics kennen lernen kannst. Dieses Mal mit Meditation zur Selbstermächtigung!

Am Tag danach gibt es die Möglichkeit zur Einzelsitzung oder zur Schnuppersitzung.

weitere infos: www.annegret-torspecken.me

Wo: Zenit Buchhandlung, Pariser Str. 7, 10719 Berlin
Wann: 17:30h - 18:30h
€: Nach Selbsteinschätzung

Bitte anmelden: 030 - 88 33 680 oder 0162 - 7132 966

dummy
Deep Connection - tantrischer Begegnungsabend
4.1.2020 | Eliane Hutmacher | | Message Nr: 5892
Magst du deinem Wunsch nach Kontakt, Nähe und Verbundenheit nachgehen? Freust du dich, bei dir anzukommen, dich zu spüren und von da aus ganz bewusst anderen Menschen zu begegnen, in Bewegung, in Berührung, mal spielerisch, mal still?

Dann lade ich dich ganz herzlich ein zum Deep Connection Abend am 9.JANUAR um 19.30, ins Haus Lebenskunst, Mehringdamm 34. Hier kannst du erforschen, was es für dich braucht, um Intimität zuzulassen und wo deine Grenzen sind - was du dir wünschst, jetzt gerade, in dieser Begegnung - wie du das kommunizierst. Du kannst üben, ja oder nein zu sagen und so für dich zu sorgen. Vor allem kannst du erfahren, dass Nähe und Intimität nicht nur mit einem bestimmten Menschen möglich sind.

Ich biete einen achtsamen Rahmen, wo Raum ist für Lebendigkeit und Leichtigkeit, für Stille und Tiefe.
Meditation, Tanzen, Berühren, tantrische Übungen und Austausch sind Bestandteile dieser Abende .

Menschen jeden Geschlechts und jeder sexuellen Orientierung sind willkommen.
Bitte komm pünktlich und in bequemer Kleidung.

Einlass ab 19.00 Uhr
gemeinsamer Beginn um 19.30 Uhr
gemeinsamer Abschluss 22.30 Uhr

Energieausgleich: 20-25 €
weitere Termine: 2.Feb / 23.Feb / 14.März

Ich freue mich auf dich.
bei Fragen : oder 0163 196 5959

 
            powered by y-webdesign              Visitors: 143427