global change

Deutsch English
Daniele Ganser: Achtsamkeit, Bewusstein und bewusst leben
 

dummy
*OFFENER ABEND* mit Jennifer Millar
Cellular Transformation
20.6.2018 | Charlotte Uslar | | Mitteilung Nr: 5695
Donnerstag 19. Juli 2018

19 - 21 Uhr


www.jennifermillar.org/world-calendar/2018/7/19/free-talk-berlin


*EINTRITT FREI*


Jennifer Millar ist eine internationale Heilerin, Moderatorin von Gruppenprozessen und Gründerin der kraftvollen Heilmethode 'Cellular Transformation' (Transformation auf Zellebene). Sie hat die Erforschung von Zellgedächtnis, Epigenetik, und die Arbeit auf Zellebene zur permanenten Heilung von Traumata maßegeblich vorangetrieben.


Jennifer bietet eine Offene Einführungs-Session an in 'Cellular Transformation': Heilarbeit auf Zellebene, wenn Du permanente Heilung willst. Sie wird ihre persönliche Geschichte mit uns teilen wie sie Essstörungen, Depression, verschiedene Süchte und Erschöpfung überwunden hat - und die Kraft enthüllen, die auch Dir zur Verfügung steht und mithilfe derer Du Dich selbst heilen kannst.


*EINTRITT FREI*


Komm und höre Jennifer über ihre Lebensaufgabe sprechen und entdecke wie ungemein kraftvoll 'Cellular Transformation' auch für Dich sein kann.


ORT:

actorfactory
Crellestr. 19/20, 2. HH
10823 Berlin-Schöneberg >> U7, Kleistpark


KONTAKT und ANMELDUNG:

Charlotte Uslar

tel: +49 (0)160-8850125


*BEGRENZTE SITZPLÄTZE - ANMELDUNG ERBETEN*


Der Abend wird in englischer Sprache geleitet und auf Deutsch übersetzt. Englischkenntnisse sind daher nicht erforderlich.
Thursday July 19th, 2018

7pm - 9pm


www.jennifermillar.org


*FREE ADMISSION*


Jennifer Millar is an international healer, group process facilitator and founder of the powerful healing technique; 'Cellular Transformation'. She has pioneered research on Cellular Memory, Epigenetics and working at the cellular level to permanently heal trauma.


Jennifer is offering a Free Intro Session in Cellular Transformation and will talk about why it's important to work at the cellular level if you want permanent healing. She will share her personal story of overcoming eating disorders, depression, addictions and fatigue and reveal the power available to you to heal yourself.


*FREE ADMISSION*


Come and hear Jennifer talk about her life's work and discover just how powerful 'Cellular Transformation' can be for you.


VENUE:

actorfactory
Crellestr. 19/20, 2. HH
10823 Berlin-Schöneberg >> U7, Kleistpark


REGISTER NOW:

Charlotte Uslar

Tel: +49 (0)160 8850125


*LIMITED SPACE - PLEASE REGISTER*


The evening will be held in Englisch with EN>D / D>EN translation!

dummy
Projekt WIR Sommercamp 2018
22.5.2018 | Rikarda | | Mitteilung Nr: 5681
Gemeinschaft auf Zeit mit aktiven und positiven Futuristen

Vom 18.-22.Juli 2018 kommen wir wieder bei "Aloha am See" zusammen um für einige Tage echte Gemeinschaft mit allen Generationen zu erleben, zu lernen, zu feiern und die gemeinsame Zeit mit positiven Visionen zu gestalten.

Ort:

Wusterwitz (Brandenburg) liegt 80 km westlich von Berlin-Wannsee und ist mit der Bahn sehr gut zu erreichen. Die RE1 fährt von Bahnhof Zoo in 50 Minuten bis Bhf Wusterwitz im Stundentakt. Aloha am See ist einem kleine Badesee gelegen, mit hohen alten Bäumen idyllisch in der Natur am Ortsrand von Wusterwitz und lädt zum Erholen und Seele baumeln lassen ein. Wenn es im Juli sehr heiß ist, werden wir sogar im See baden.

Auf dem Programm stehen wieder Workshops über kreative Lebenspraxis, einfühlsame Kommunikation, MRT- und FORT-Wachstumsgruppen, Artgerecht leben und wohnen, Schenken statt Tauschen, Authentic Relating Games, Entscheidungsfindung in Gruppen, Spiele für Groß und Klein, Yoga, Joggen, Wildkräutersammeln im Frühprogramm, Singen und Stockbrot am Lagerfeuer am Abend. Diese und alle weiteren Programmpunkte ergeben sich spontan aus dem Kreis der Teilnehmer und werden nach dem „open space“-Prinzip organisiert. Wir werden alle solidarisch in der Küche und bei der Kinderbetreuung mithelfen und uns in kleinen Bezugsgruppen von 7 bis 12 Personen intensiv austauschen.

Anmeldung und weitere Informationen bei Rikarda:

www.projektwir.jimdo.com

dummy
Ein Tag für die Liebe - Workshop für Paare
22.5.2018 | Maria El-Safti und Frank Grünler | | Mitteilung Nr: 5682
Zwei erfahrene Paartherapeuten (und Liebespartner) begleiten euch bei dieser intensiven Begegnung hin zu euch und eurer Beziehung:

Wir widmen uns einen Tag lang der Genesung und Gesunderhaltung der Liebesbeziehung: Wie kommunizieren wir miteinander? Wie entsteht Nähe? Wie kann ich ehrlich sein, ohne den anderen zu verletzen? Wie gelingt die Balance zwischen Autonomie und Verschmelzung?

Mit verschiedenen praktischen Übungen erforschen wir den Raum zwischen den Liebespartnern, die "Beziehung", wir berühren einander, bewegen uns, sprechen miteinander. Dabei unterstützen wir euch, ganz authentisch, achtsam und emotional präsent zu sein.

Ein Tag, der euch und eurer Beziehung, der Liebe und eurem sexuellen Begehren gut tut!


Samstag, 23.Juni 2018, 10.30 bis 18.30 Uhr
Institut für Humanistische Psychotherapie, Brunnenstr. 181, 10119 Berlin-Mitte

175 Euro pro Paar

Info und Anmeldung: 030 - 38 10 38 38
www.komm-zu-dir.de/aktuelles

dummy
PIATRI-Methode
12.6.2018 | Margitta Müller | | Mitteilung Nr: 5692
Der Mensch besitzt einen inneren Kern. Wir nennen es auch höhere Intelligenz, höheres Selbst, Geist, Alles was ist. Jeder hat da seinen eigenen Namen. Oftmals zeigt uns unser Herz den Zugang.

Dieses Informationsfeld ist allwissend. Finden wir Zugang zu ihm, können wir uns selbst heilen von Unwohlsein, Disharmonien, Krankheiten, Frieden finden. Wir finden heraus, auf welche Art und Weise ist dieser ansprechbar, wie ist eine Kommunikation mit ihm möglich?
Es handelt sich um eine Hypnotische Technik. Die sie selbst durchführen.
16.6. bis 17.6. von 10 Uhr bis 17 Uhr

23.6. bis 24.6. von 10 Uhr bis 17 Uhr

Sie lernen, mehrere Trance-Techniken. Sowie das Vertrauen in die Hypnose, am ersten Tage und am zweiten Tag, erlernen sie die Piatri-Methode, mit den anderen Teilnehmern dieser Gruppe.

Sie können nach diesen beiden Tagen, diese Methode absolut anwenden.

Sie erhalten ein Zertifikat und Arbeitsunterlagen.
Ausserdem sind jederzeit Einzelsitzungen möglich.

Anmeldung sowie Rückfragen: unter Email:
Mehr Info unter: www.margittamueller.de

Telefon: 0303125369

Veranstalterin:
Margitta Müller
HP f. Psychotherapie
www.margittamueller.de

dummy
PIATRI-Methode AUSBILDUNG
12.6.2018 | Margitta Müller | | Mitteilung Nr: 5693
Seit über 30 Jahren bewege ich mich in einem
Feld, in dem es darum geht, herauszufinden, wer
wir wirklich sind und was heilt. Alle meine Erfah-
rungen und Erkenntnisse machten mich dabei zu
dem, was ich heute bin.
Dabei wurde aus mir heraus die Piatri-Methode
geboren. Es ist eine Heilmethode, die mit Unter-
stützung von Hypnose und dem universalen Geist
– der alles weiß und auch erschafft – als innerem
Heiler arbeitet. Alle Heilung liegt danach in uns.

Jeder Heilungsprozess ist in diesem Sinne nur ein
Erinnern daran, dass da eine allwissende Macht in
uns ist, die alles bewirkt. Wir gehen diesen Weg
der Heilung mit Hilfe von Jemandem, der ihn
kennt und der ihn selbst schon viele Male gegan-
gen ist. Diese Art von Begleitung und das Wissen,
wie wir Kontakt zu diesem Größeren in uns
aufnehmen, ist mein Angebot an effektiver
Heilungsunterstützung.
Es handelt sich um eine Hypnotische Technik. Die sie selbst durchführen.

Termine:
23.6. bis 24.6.2018
30.6. bis 1.7.2018 jeweils v.10 bis 17 Uhr

Bei Anmeldung wird Ort bekannt gegeben.
Kleine Gruppen.

Sie lernen, mehrere Trance-Techniken. Sowie das Vertrauen in die Hypnose, am ersten Tage und am zweiten Tag, erlernen sie die Piatri-Methode, mit den anderen Teilnehmern der Gruppe.

Sie können nach diesen beiden Tagen, diese Methode absolut anwenden.

Sie erhalten ein Zertifikat und Arbeitsunterlagen.
EINZELSTIZUNGEN KÖNNEN GEBUCHT WERDEN:

Margitta Müller
HP/Psych.
mehr INFO: www.margittamueller.de
Rückfragen: Tel. 0303125369

dummy
Zimmer in Schöneberg Akazienkiez u vermieten
11.6.2018 | Christa Graef | | Mitteilung Nr: 5691
Suche Untermieter(in) für schönes großes Zimmer im Altbau, Südseite, Parkett, Erkerfenster. Das Zimmer ist möbliert und hat ein eigenes Telefon.
Die Miete beträgt monatlich 395,00 Euro alles incl.
Ich such einen ruhigen Mitbewohner, der NR, Vegetarier und Teetrinker ist.
Das Zimmer kann aber auch tageweise oder wochenweise gemietet werden zum Beispiel für Seminarbesuche.
Preise pro Tag 20.00 Euro, Pro Woche 120,00 Euro
Um etwas über mich zu erfahren ist hier meine webseite: www.heilen-mit-homoeopathie.com.
Dort findet ihr auch die genaue Lagebeschreibung.
Christa 030 7829379

dummy
tantrischer Begegnungsabend im Haus Lebenskunst
11.6.2018 | Eliane Hutmacher | | Mitteilung Nr: 5690
Liebe Menschen,

am Montag, den 18. Juni findet der letzte Deep Connection Abend vor der Sommerpause statt, ein tantrischer Begegnungsabend, wo wir gemeinsam Nähe und Intimität erforschen und entdecken.
Bei Fragen, einfach anrufen : 0163 196 5959 oder an schreiben.
Ich freue mich sehr auf Euer Kommen.
Eliane Hutmacher - Seminarleiterin - tantrische Heilmasseurin - Tanzdozentin

Diese Abende bieten einen Erfahrungsraum für das, was unsere tiefe Sehnsucht ist, was sich jeder wünscht und unsere Lebensqualität ausmacht: tiefer und erfüllender Kontakt mit Uns selbst und mit Anderen!
Du kannst ganz bei Dir ankommen und von dort aus anderen Menschen begegnen, mal still, mal spielerisch lebendig,mal mit einem, mal mit mehreren Menschen,in Bewegung, in Berührung,mit Worten und ohne Worte.
In vielfältigen Begegnungen kannst Du erfahren, was Du brauchst,um Nähe zuzulassen und dass Nähe und Intimität nicht nur mit einem bestimmten Menschen möglich sind.Das alles in einem achtsamen und geschützten Rahmen mit Tanz, Berührungen, Meditationen, tantrischen und anderen Übungen. Bitte komm pünktlich und in bequemer Kleidung!

Deep Connection Abend am Montag, 18. Juni 18
von 19.30 – 22.30 Uhr
im Haus Lebenskunst, Mehringdamm 32/34 – direkt U-Bhf: Mehringdamm
20,- € (17,- €)

dummy
Tagesseminar "Das Innere Kind heilen"
22.5.2018 | Saskia John | | Mitteilung Nr: 5680
Probleme gründen oft in kindlichen Denk-, Glaubens- und Verhaltensmustern, die uns das Leben als Erwachsene erschweren. Das Seminar ermöglicht es, sich dessen bewusster zu werden, die inneren Blockaden aufzulösen und sich als Erwachsener dem Inneren Kind im Prozess der Selbsterfahrung anzunähern, eine Beziehung aufzubauen/zu vertiefen und eine fürsorglich-liebevolle Haltung dem Inneren Kind gegenüber einzunehmen. Das führt auf der Seelenebene zu tiefgreifender Heilung, sodass seelische Wunden und Traumata im warmherzigen Kontakt zum eigenen reifen Erwachsenen-Ich heilen können.

Am Sonntag, 10.6.2018, findet das nächste Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.

Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/

Es ist in manchen Fällen sehr sinnvoll, beide Tage (09.6.18 – Familienaufstellung; 10.6.18 – Das Innere Kind heilen) wahrzunehmen, um Erkenntnisse und innere Wandlungsprozesse zu vertiefen.

Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen
Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Dunkelretreats, Hypnose
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

dummy
Stimme, Rhythmus und Improvisation in Kreuzberg!
25.5.2018 | Ulrike Gutzeit | | Mitteilung Nr: 5684
Ulrike Gutzeit bietet ein Wochenende für Stimme, Rhythmus und Improvisation im Groove an! Ihre Workshops sind für Laien als auch Profis gleichermaßen begeisternd. Flyer: https://www.gutzeit4you.de/wp-content/uploads/2013/03/Wochenende-f%C3%BCr-Stimme-...-Berlin-1.pdf

Die Stimme ist ein wunderbares Instrument, das wir immer bei uns haben. Sie ist einzigartiger Ausdruck unserer Persönlichkeit (lateinisch per-sonare = hindurch tönen), entwickelt sich mit ihr und wirkt auf diese zurück. Beim stimmigen Singen mit Leib & Seele wird eine Art „Glückscocktail“ an Hormonen ausgeschüttet, das uns Verbundenheit erleben lässt, unser Immunsystem stärkt, die Stimmung hebt – kurz: uns gut tut.

Rhythmus ist in uns & um uns: In Herzschlag und Atem, Tag und Nacht, den Mondzyklen, Jahreszeiten, Ebbe & Flut… Er lässt uns den Puls der Zeit empfinden, gibt uns Struktur & Orientierung. Indem wir uns auf ihn einlassen, können wir Verbundenheit und Stabilität erfahren.

Den Weg der Improvisation gehe ich seit langem. Ich glaube, dass sie Kreativität, Eigenverantwortung und Gemeinsinn sowie andere notwendige Kompetenzen für die großen Veränderungen unserer Zeit entwickeln hilft. Das Zusammenspiel schöpferischer Freiheit im VerbundenSein ist mir sehr kostbar.

dummy
Sprech-/ Präsentationstraining & Singen
29.5.2018 | Silke Volkmann | | Mitteilung Nr: 5687
Liebe Freunde,
liebe bewegte Menschen,

unsere Stimme baut die Brücke von uns zu anderen und tief in uns selbst hinein. Die Beschäftigung damit ist wie eine Reise - es gibt viel zu entdecken!

Hier zwei Möglichkeiten:

Mehrstimmig singen -"Sing into spring"
Lieder aus aller Welt, Kanons und Improvisationen.
Jeden Donnerstag Abend 19.30-21 Uhr
Kurs bis 05.07.
in der Fühlbar, Berlin Hermsdorf (Adresse s.u.)
Beitrag / Abend: 12 €



Tagesseminar am 09. Juni
Stimmig sprechen - authentisch präsentieren

Sprechen verbessert sich nicht allein dadurch, dass man es immer wieder tut.
Im Alltag fehlt uns oft ein Feedback auf unsere Sprechbeiträge und die Möglichkeit, das Gleiche nochmal neu, anders und „stimmiger“ auszuprobieren.
Mit einem fachlich fundierten Feedback jedoch (jenseits der zu simplen Formel „gut oder schlecht“)
verbesserst Du Deine Sprechweise umgehend und verfeinerst nicht nur Deine Wirkung,sondern lernst auch eine Menge über Dich selbst.

Denn Sprechen passiert immer aus einem Zustand heraus.

09. Juni, 12 - 19 Uhr
Fühlbar Heinsestrasse 47, 13467 Berlin-Hermsdorf
Nähe S-Bhf. Hermsdorf (S1)

Beitrag 245 / 195 €

Bitte Flyer (als PDF) per E-Mail anfordern.

Ich freue mich auf Dich & Deine Stimme,
herzlich

Silke

Anmeldung:
Weitere Informationen: Tel. 0173 - 212 40 41

dummy
Tagesseminar "Familienstellen"
22.5.2018 | Saskia John | | Mitteilung Nr: 5679
Schmerzhafte und angstauslösende Erfahrungen werden in das Unterbewusstsein verdrängt. Sie wirken und steuern uns dann aus der Tiefe in einer Weise, die wir nicht beeinflussen können, da sie unbewusst sind. Als Folge dessen treten Symptome im Leben auf – z. B. Spannungen, Ängste, Zwangshandlungen, Beziehungsschwierigkeiten, Unfälle, schwere Krankheiten bis hin zum Tod. Das Verdrängte wird auch in die nächsten Generationen weitergegeben und setzt dort das Leiden fort, ohne dass sich die Betroffenen über die Ursachen dessen bewusst sind.
In einer Aufstellung werden derartige Verstrickungen und Dynamiken deutlich über die Stellvertreter sichtbar, wieder bewusster und damit wandelbar. Alle Themen können eingebracht werden.
Das nächste Aufstellungsseminar findet am 09.06.2018 in Teltow statt. Bitte unbedingt vorher anmelden, da begrenzte Teilnehmerzahl.
Anmeldung: https://www.saskiajohn.de/de/termine/
Es ist möglich und in manchen Fällen sehr sinnvoll, auch am Tagesseminar „Das Innere Kind heilen“ (Sonntag, 10.6.2018) teilzunehmen, um die Erkenntnisse und inneren Wandlungsprozesse aus der Aufstellung zu vertiefen.
Seminarleitung & Kontakt:
Dipl.-Vet.-Med. Saskia John
Heilpraktikerin & Autorin
Beethovenstr. 49
14513 Teltow
Tel.: 03328-3321433
https://www.saskiajohn.de/de/
Traum-, Trauma- und Integrationsarbeit, Begleitung in Krisen
Aufstellungen, Innere-Kind-Arbeit, Dunkelretreats, Hypnose
TimeWaver Med, Heilfasten, Meditation, Tai Chi

dummy
Seminar 'Abenteuer Gefühle'
3.6.2018 | Friederike von Aderkas | | Mitteilung Nr: 5688
Ein Seminar zum Entdecken und Kennenlernen der Gefühle und deren Bedeutung in der heutigen Zeit.

Wir wenden uns den Licht- und Schattenseiten der vier Gefühle zu und lernen dadurch ihre Kraft kennen. Wozu dienen uns Wut, Angst, Freude und Trauer, wenn wir sie bewusst fühlen? Was hat es mit der Scham auf sich?

Im Seminar thematisieren wir die Tabus, die mit Fühlen verbunden sind und werden anschließend Sinn und Schönheit des Fühlens betrachten. Dadurch bewerten wir das Fühlen neu und erfahren wie es uns im Alltag unterstützen kann, z.B. um Träume zu verwirklichen, Grenzen zu setzen, dich selbst zu ermächtigen, kreativ zu sein, lebendige und authentische Beziehungen zu gestalten, dem Leben humorvoll zu begegnen, inneren Frieden zu finden, uns mutig Konflikten zu stellen und zu lieben.

Durch dein eigenes Erleben mit dir Selbst und das Lernen in der Gruppe in geistigen, somatischen und praktischen Räumen, kannst du deinen eigenen Zugang zu deinen Gefühlen finden und dieses Wissen anschließend in deinen Alltag implementieren.

Die Arbeit ist inspiriert durch V. Dittmar, C. Callahan, die Gewaltfreien Kommunikation, somatische Praktiken und integriert meine eigene Forschung. Das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die Leben lebendiger gestalten möchten. Mit und ohne Vorerfahrung in der Gefühlearbeit.

Termin: 08.-10.Juni 2018
Ströme Institut Berlin
Investition: 300€

Anmeldung und Infos:

Mobil: 0162 - 9406313

Friederike von Aderkas

Seiten 12>
            powered by y-webdesign              Besucher: 118035